Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Leitbild der Freien Wähler Forchheim e. V.

Leitbild.pdf

Jahreshauptversammlung

Donnerstag, 16.04., 19:00 Uhr, Gaststätte "Am Marktplatz"

Aiwanger in Forchheim

Der S-Bahn-Halt Forchheim-Nord, der Ausbau der ICE-Strecke, die Barrierefreiheit des Bahnhofs und des Haltepunkts Kersbach waren Themen bei einem Besuch des Chefs der FW-Landtagsfraktion, Hubert Aiwanger, in Forchheim.

Mehr

Aus dem Stadtrat

Manfred Hümmer, Fraktionsführer der FW, fordert in seiner Haushaltsrede vor dem Stadtrat eine nachhaltige und zukunftsorientierte Haushaltspolitik ein.

Mehr

Die FW im Stadtrat Forchheim widersprechen OB Franz Stumpf, der Stadtrat habe im Hinblick auf das Stadtmarketing manches verhindert. Darüber hinaus sehen sich die FW darin bestätigt, dass die Vermarktung der Stadt einen professionellen Ansatz brauche.

Mehr

 

Forchheim ist bunt!

Hunderte von Menschen trafen sich unter dem Motto "Forchheim ist bunt" auf dem Rathausplatz in Forchheim. 

Mehr

Seiteninhalt

Eigener OB-Kandidat

11.04.2012 - FT

Forchheim Die Freien Wähler Forchheim sehen sich auf Erfolgskurs. Bei der Jahreshauptversammlung blickte Vorsitzender Manfred Hümmer nicht nur auf die Stadtratsarbeit zurück, sondern kündigte auch an, bei den nächsten Kommunalwahlen im Jahr 2014 einen eigenen Oberbürgermeister-Kandidaten ins Rennen zu schicken. "Als eine der aktivsten Fraktionen im Stadtrat ist es klar, auch 2014 werden wir einen Oberbürgermeister Kandidaten und eine attraktive und personell hervorragend ausgestattete Kandidatenliste stellen", so Hümmer.
Bereit für Wahlkampf "Integriertes Stadtentwicklungskonzept (ISEK), Klimaschutzkonzept, der Ausbau der schnellen Datenautobahn, das Integrationskonzept", sind nur einige Punkte," die man sich als Freie Wähler Forchheim an die "Fahne heften" könne, so Hümmer. Er lobte den Teamgeist und die reibungslose Zusammenarbeit der Arbeitskreise innerhalb des Ortsverbands. Man darüber hinaus noch vieles mehr erreichen können: "Wir stellen einen der vier Integrationsbeauftragten der Stadt Forchheim und machen Forchheim mit dem Konzept "Fair Trade" zu einer fairen Stadt", so der Kommunalpolitiker.
Positiv entwickle sich auch der Mitgliederstand. Seit der Spaltung im Jahr 2007 habe man 43 neue und zum Großteil sehr aktive Mitglieder begrüßen dürfen.
Man sei dieses Mal sowohl strategisch, finanziell, aber vor allem personell besser gestellt als im Jahre 2008. (
Alexander Hitschfel)

Zurück zur Übersicht