Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Die Monatsversammlung im Gasthaus Marktplatz findet normalerweise am dritten Donnerstag im Monat um 19:30 Uhr statt.

Die nächsten Termine sind:
16. November
18. Januar


Die Weihnachtsfeier ist am Samstag, den 16. Dezember.







Seiteninhalt

Echtes Zentrum für Kulturschaffende

16.01.2015 - Aus Sicht der Freien Wähler der Stadt Forchheim e.V. (FW) muss für Kulturschaffende und –konsumenten der Stadt Forchheim eine dauerhafte Adresse in Form eines echten Kulturzentrums geschaffen werden. Die FW fordern eine nachhaltige und verlässliche Unterstützung, aufwertende Anerkennung und meinungsbildende Einbeziehung aller Kulturschaffenden in der Stadt Forchheim.

Das derzeitige Konzept des Kulturbeauftragten der Stadt, Dr. Dieter George, eine reine Stadthalle für auswärtige Kulturveranstaltungen und Messen bereitzustellen, geht Manfred Hümmer, dem Vorsitzenden des Ortsverbandes der FW Forchheim deshalb nicht weit genug: „Eine Stadthalle, die überwiegend unter kommerziellen Gesichtspunkten betrieben werden muss - will man zumindest annähernd die Unterhaltskosten amortisieren -. lässt sich mit dem seitens der Kulturschaffenden bereits benannten Raum- und Nutzungskonzept nicht in Einklang bringen. Das ehrenamtliche Engagement der kreativen Forchheimer Köpfe würde hier regelmäßig zurückgedrängt!“ Die FW sehen den Bedarf einer Stadthalle separat und fordern hierüber eine ergebnisoffene Diskussion um Standort und Ausgestaltung.

Die FW sind der Meinung, dass die vielfältige Kulturlandschaft Forchheims überwiegend vom ehrenamtlichen Engagement der Protagonisten lebt. Diese bedürfen dringend eines echten Zuhauses innerhalb der Stadt. Hinzu muss die Schaffung eines personell verstärkten eigenen Kulturamtes kommen, das koordinierende Aufgaben übernimmt und Serviceleistungen für alle Kulturschaffenden der Stadt bietet.

Manfred Hümmer sieht im kulturellen Angebot „nicht nur eine generelle Bereicherung unserer Gesellschaft sondern auch einen wesentlichen Standortfaktor, der die Attraktivität Forchheims gerade auch für Zuzugswillige steigert.“

Zum Seitenanfang