Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Die monatliche Mitgliederversammlung
findet in der

Blauen Glocke (Nebenraum), Hauptstraße 8
an jedem dritten Donnerstag im Monat um 19:30 Uhr statt.

Auch Nichtmitglieder sind stets herzlich willkommen.

Die nächsten Termine sind:
18. Juli, 20. September, 18. Oktober, 15. November und 20. Dezember 2018

 


FREIE WÄHLER wollen kostenfreie KiTa.

Im Wahlprogramm der FREIEN WÄHLER für die Landtagswahl 2018 findet sich die Forderung nach der Entlastung der Familien und kostenfreien KiTas in Bayern. Grund genug für die FREIEN WÄHLER, nicht nur die Forderung im Programm stehen zu lassen, sondern gleich auf die Straße zu gehen und eine Unterschriftensammlung zu starten.

Unterschriftenliste als pdf-Download

 

 







Seiteninhalt

25 Jahre UWG Hausen

Seit nunmehr 25 Jahren ist die Unabhängige Wählergemeinschaft Hausen e. V. (UWG) als politisch engagierter Verein eine feste Größe der Hausner Kommunalpolitik. Nun lud die UWG zur Jubiläumsveranstaltung mit dem FREIE WÄHLER Landesvorsitzenden Hubert Aiwanger als Ehrengast und Hauptredner in das historische Ambiente der Gogelscheune im Greifenhof.

Zu den Gästen gehörten unter anderen unser Landtagsabgeordneter Thorsten Glauber, Kreisvorsitzender Manfred Hümmer, Landrat Hermann Ulm und etliche Bürgermeister und Mandatsträger aus den Reihen der Freien Wähler.

Ortsvorsitzender Georg Brandmeier ehrte zusammen mit FREIE WÄHLER-Chef Aiwanger und MdL Glauber die Gründungsmitglieder. Als besondere Auszeichnung erhielt Ewald Saam für 25 Jahre Arbeit in der Vorstandschaft der UWG die Ehrennadel in Platin. Die Ehrennadel in Gold für 25 Jahre Mitgliedschaft erhielten Renate Altmann, Wolfgang Dippacher, Gabriele Fritz, Dieter Sommer und Erich Strauß.

Für kulinarische Genüsse war gesorgt, die musikalische Unterhaltung bestritt die Band Hullerngroove.

(Artikel im Fränkischen Tag und in den Nordbayerischen Nachrichten am 21.09.2016)